Facebook

YouTube/Awilux

Datenschutzbestimmungen

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

1.    Einleitende Bestimmungen

 

1.1    Die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche, im Sinne von Gesetzesvorschriften betreffend den Schutz personenbezogener Daten, ist die AWILUX Polska Sp. z o.o. Sp.k. mit Sitz in Leszno, ul. Budowlanych 9, 64-100 Leszno, eingetragen in das Unternehmerregister, geführt durch das Amtsgericht Poznań Nowe Miasto i Wilda in Poznań, VIII. Abteilung des Landesgerichtsregister unter der Landesgerichtsnummer (KRS): 0000261175, Steuernummer (NIP): 6972187992 (weiter: „AWILUX”). Das heißt, dass wir dafür verantwortlich sind, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine sichere Art und Weise und gemäß geltenden Gesetzesvorschriften, insbesondere den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutzgrundverordnung) (EU-Amtsblatt L 119, Abschnitt 1) - weiter „DSGVO“ verarbeitet werden.
1.2    Dieses Dokument (weiter „Datenschutzbestimmungen“) ist eine Information über die Grundsätze für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten, die von der AWILUX von Ihnen im Zusammenhang mit Erwerb von Produkten der AWILUX, der Inanspruchnahme von Dienstleistungen der AWILUX (darunter Online-Dienstleitungen), den an die AWILUX gerichteten Anfragen, dem Prozess der Unterbreitung von Angeboten (darunter über Apps, die Handelspartnern der AWILUX bereitgestellt werden), der Teilnahme an der von der AWILUX organisierten Events, der Teilnahme an dem Personalbeschaffungsprozess, der Subskription vom Newsletter bzw. von anderen Informationskanälen über Produkte und Dienstleistungen der AWILUX, dem Schriftverkehr etc., und insbesondere mit der Nutzung unserer Webseite erhoben werden.
1.3    Die Datenschutzbestimmungen haben einen informativen Charakter, was bedeutet, dass sie keine Quelle von Pflichten für Personen sind, deren personenbezogene Daten gemäß ihren Bestimmungen verarbeitet werden und eine ihre Hauptfunktionen die Erfüllung der Informationspflicht ist, von der im Art. 13 des DSGVO die Rede ist.



2.    Zweck und Grundlage der Verearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

2.1.    Abhängig von der Situation, in denen Daten übermittelt wurden, werden die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten von der AWILUX zu folgenden Zwecken genutzt:
a.    Abschluss und Ausführung eines mit der AWILUX abgeschlossenen Vertrags (ungeachtet der Form seines Abschlusses - in Schriftform bzw. durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen, die Online über unsere Webseite erbracht werden) - in dem Umfang, der für den Abschluss, die Gestaltung des Inhalts, die Änderung, die Auflösung und die korrekte Ausführung des Vertrags erforderlich ist;
b.    Erfüllung der Pflichten, die auf uns durch Gesetzesvorschriften auferlegt werden, z.B. Ausstellung und Aufbewahrung von Rechnungen und buchhalterischen Unterlagen, Erteilung von Antworten auf vorgebrachte Reklamationen, Erfüllung der sich aus der Mängelgewährleistung ergebenden Pflichten, Gewährleistung der Sicherheit der erbrachten Dienstleistungen;
c.    Festlegung, Verteidigung und Geltendmachung von Ansprüchen;
d.    direktes Marketing für Produkte und Dienstleistungen der AWILUX;
e.    Erstellung von Berichten, Analysen und Statistiken für internen Bedarf der AWILUX, die sich insbesondere auf die Berichtserstattung, Marketingstudien, Targeted Advertising (zielgerichtete Werbung), Remarketing, Planung der Entwicklung von Dienstleistungen, Entwicklungsarbeiten in IT-Systemen, Entwicklung von statistischen Modellen, Bewertung des Funktionierens der Webseite der AWILUX, darunter Statistiken von Besuchen auf Unterwebseiten erstrecken;
f.    falls Sie in das Versenden von Handelsinformationen per E-Mail einwilligen, werden Ihre personenbezogenen Daten von der AWILUX auch verarbeitet, um Ihnen Informationen über unsere Dienstleitungen, unser Angebot und die von uns organisierten Events, sowie Informationen über Produkte und Dienstleistungen der mit uns kooperierenden Unternehmen (mit unserem Wissen und unserer Zustimmung) übermittelt.
2.2.    Personenbezogene Daten werden zu keinen anderen als die in den Datenschutzbestimmungen festgelegten Zwecke genutzt, es sei denn, die AWILUX erlangt Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung zu anderen Zwecken bzw. eine andere Methode für die Nutzung dieser Informationen ist gemäß Gesetzesvorschriften erforderlich oder zulässig.
2.3.    Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:
a.    Ausführung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags bzw. Ergreifen von Maßnahmen auf Ihren Wunsch vor dem Vertragsabschluss - die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von der AWILUX bildet der Vertrag;
b.    Erfüllung der auf uns ruhenden Rechtspflicht - die Rechtsgrundlage ist diese Rechtspflicht;
c.    Zwecke, die sich aus rechtlich begründeten, von der AWILUX umgesetzten Interessen ergeben, d.h. direktes Marketing von unseren Produkten und Dienstleistungen, Betrugsbekämpfung bzw. Geltendmachung und Verteidigung von Ansprüchen - die Rechtsgrundlage bildet ein rechtlich begründetes Interesse der AWILUX.
2.4.    Falls die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Vertragsausführung, die Erfüllung der Rechtspflicht nicht erforderlich ist bzw. kein rechtlich begründetes Interesse darstellt, können Sie von uns gebeten werden, in bestimmte Arten der Nutzung ihrer Daten einzuwilligen. Die Erteilung einer Einwilligung kann durch das Setzen eines Häkchens in einem Auswahlfenster beim Besuch auf unserer Webseite, die Wahl von technischen Einstellungen für die Nutzung eines Informationsnetzwerks bzw. durch eine andere Erklärung bzw. Handlung, aus der in dem gegebenen Zusammenhang eindeutig hervorgeht, dass Sie in die vorgeschlagene Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt haben, erfolgen. Die von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit zurückgenommen werden (was jedoch keinen Einfluss auf die gesetzeskonforme Verarbeitung dieser Daten vor dieser Rücknahme hat).
2.5.    Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Die fehlende Angabe dieser Daten hat jedoch zur Folge, dass die AWILUX nicht imstande ist, Tätigkeiten umzusetzen, für die diese Daten erforderlich sind.
2.6.    Auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten wird die AWILUX Ihnen gegenüber keine automatisierten Entscheidungen, darunter keine Entscheidungen, die auf Profiling basieren, treffen.



3.    Die Ihnen zustehenden Berechtigungen


3.1.    Jede Person, deren Daten von der AWILUX verarbeitet werden, hat das Recht zum Zugriff auf den Inhalt ihrer personenbezogenen Daten und zu sofortiger Berichtigung dieser Daten, falls sie nicht richtig sind. Unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke ist die betroffene Person berechtigt, die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten, darunter durch die Abgabe einer zusätzlichen Erklärung zu verlangen.
3.2.    Falls Sie in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere zu Marketingzwecken (darunter in das Versenden von Handelsinformationen auf elektronischem Wege) einwilligen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit zurücknehmen. Eine Person, die bestimmte Dienstleistungen, wie beispielsweise das Newsletter erhält, kann auf ihre Subskription jederzeit verzichten, indem sie gemäß den Anweisungen aus einem jedem gesendeten Dokument vorgeht.
3.3.    Eine Personen, die ihre personenbezogenen Daten der AWILUX übermittelt ist berechtigt, von der AWILUX zu verlangen, diese Daten unverzüglich zu löschen, und die AWILUX ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, falls einer der nachstehenden Umstände eintritt:
a.    personenbezogene Daten sind nicht mehr zu Zwecken erforderlich, zu denen sie erhoben wurden;
b.    die betroffene Person hat ihre Einwilligung, auf der die Verarbeitung basiert zurückgenommen und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
c.    die betroffene Person hat Einwand gegen die Verarbeitung erhoben;
d.    personenbezogene Daten wurden rechtswidrig verarbeitet;
e.    personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um der in den Gesetzesvorschriften der Europäischen Union bzw. eines EU-Mitgliedsstaates, denen die AWILUX unterliegt, vorgesehenen Rechtspflicht nachzugehen.
3.4.    Personen, die ihre personenbezogenen Daten der AWILUX übermitteln, sind in folgenden Fällen berechtigt, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen:
a.    die betroffene Person stellt die Richtigkeit personenbezogener Daten in Frage - für eine Zeit, die die AWILUX für die Überprüfung der Richtigkeit dieser Daten benötigt;
b.    die Verarbeitung erfolgt rechtswidrig und die betroffene Person verweigert das Löschen personenbezogener Daten und verlangt anstelle davon die Einschränkung ihrer Nutzung;
c.    personenbezogene Daten werden von der AWILUX nicht mehr zur Verarbeitungszwecken benötigt, werden aber von der betroffenen Person gebraucht, um Ansprüche zu ermitteln, geltend zu machen bzw. zu verteidigen;
d.    die betroffene Person hat Einwand gegen die Verarbeitung erhoben - bis zum Zeitpunkt der Ermittlung, ob die rechtlich begründeten Grundlagen der AWILUX den Grundlagen des Einwands der betroffenen Person gegenüber übergeordnet sind.
3.5.    Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten von der AWILUX automatisiert, auf Grundlage einer Einwilligung bzw. eines Vertrags, ist die betroffene Person berechtigt, ihre personenbezogenen Daten, die sie der AWILUX übermittelt hat in einem strukturierten, üblicherweise verwendeten Format, welches das maschinelle Einlesen ermöglicht, zu erhalten und diese Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu senden. Falls es aus technischer Sicht möglich ist, kann die betroffene Person verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten von der AWILUX direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen gesendet werden. 
3.6.    Zwecks Ausübung der Berechtigungen, von denen vorstehend die Rede ist, kann die AWILUX gemäß dem nachstehenden Punkt 9 kontaktiert werden.
3.7.    Über die Berichtigung, das Löschen von personenbezogenen Daten bzw. die Einschränkung ihrer Verarbeitung, die auf Ihr Wunsch erfolgten, wird die AWILUX einen jeden Empfänger informieren, dem personenbezogene Daten offengelegt werden, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich bzw. erfordert unverhältnismäßigen Aufwand.
3.8.    Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von der AWILUX steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

4.    An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet


4.1.    Ihre Daten werden an folgende Marktteilnehmer weitergeleitet:
4.1.1.    Unternehmen, die Daten in unserem Namen verarbeiten und die an der Umsetzung unserer Tätigkeiten beteiligt sind:
a)    unsere Geschäftspartner, Werbeagenturen und andere Unternehmen, die beim Verkauf von unseren Produkten und Dienstleistungen bzw. der Organisationen von Werbekampagnen vermitteln;
b)    Subunternehmer, die uns z.B. bei der Erbringung unserer von Ihnen bestellten Dienstleistungen, dem Transport und der Montage von bestellten Produkten, dem Produktservice, der Bearbeitung des Schriftverkehrs, dem Kundenservice unterstützen;
c)    Unternehmen, die für uns Dienstleistungen aus folgenden Bereichen erbringen: Beratung, Consulting, Audit, Rechts- und Steuerberatung, Buchhaltung, Marktforschungsagenturen, die in unserem Namen handeln;
4.1.2.    andere für die Verarbeitung Verantwortliche, die Daten in ihrem eigenen Namen verarbeiten:
a)    Post- und Kurierdienste;
b)    Unternehmen, die Forderungen erwerben - falls Sie die aus Rechnungen fälligen Beträge nicht fristgerecht bezahlen;
c)    Unternehmen, die mit uns im Bereich der Bearbeitung von Buchhaltungs-, Steuer- und Rechtssachen zusammenarbeiten - in dem Umfang, in dem sie zum für die Verarbeitung Verantwortlichen werden.
4.2.    Die AWILUX hat aktuell nicht vor, Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (welcher sich auf die EU, Norwegen, Liechtenstein und Island erstreckt) zu übermitteln. Im Laufe der Vertragsdauer kann sich jedoch herausstellen, dass wir uns dafür entscheiden - ausschließlich in dem Umfang, der gemäß Gesetzesvorschriften zugelassen ist.
4.3.    Die AWILUX kann personenbezogene Daten auf Antrag von Macht- bzw. Strafverfolgungsorganen offenlegen, dies kann auch der Fall sein, wenn es gemäß einschlägigen Gesetzen, Gerichtsentscheidungen bzw. anderen nationalen Vorschriften erforderlich ist. Die Notwendigkeit zur Bereitstellung personenbezogener Daten kann sich auch aus durchgeführten Audits ihm Bereich der Vertraulichkeit und der Sicherheit von Daten und/oder bei der Prüfung von Beschwerden bzw. beim Ergreifen von Maßnahmen, die im Zusammenhang mit einer Gefahr für die Sicherheit ergeben. Die AWILUX verkauft keine personenbezogenen Daten an Dritte. Mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt die AWILUX auch keine Dritte, die diese Informationen zu ihren eigenen Marketingzwecken nutzen könnten.


5.    Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten:


5.1.    Ihre Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es erforderlich ist, d.h. abhängig von dem Zweck ihrer Verarbeitung:
5.1.1.    Abschluss und Ausführung des zwischen Ihnen und der AWILUX abgeschlossenen Vertrags:
a)    über die Vertragsdauer und die Dauer der Abrechnungen nach seiner Beendigung;
b)    über die Dauer der Mängelgewährleistung bzw. der im Vertrag gewährten Garantie - in dem für den Garantieservice erforderlichen Umfang; bzw.
c)    über die Dauer des entgeltlichen Services nach Garantieablauf;  
5.1.2.    Erfüllung der auf der AWILUX ruhenden Rechtspflicht:
a)    über die Dauer der Erfüllung der Pflichten;
b)    über einen Zeitraum, in dem Daten gemäß einschlägigen Gesetzesvorschriften (z.B. Steuervorschriften) aufbewahrt werden müssen; bzw.
c)    über einen Zeitraum, in dem wir rechtliche Folgen der fehlenden Erfüllung einer Pflicht tragen können, z.B. eine Finanzstrafe von Ämtern und Behörden auferlegt bekommen;
5.1.3.    Zwecke, die sich aus rechtlich begründeten Interessen der AWILUX ergeben:
a)    direktes Marketing unserer Produkte und Dienstleistungen - über die Vertragsdauer und anschließend über die Dauer des Garantieservices und/oder des Services nach Garantieablauf;
b)    Betrugsbekämpfung - über die Dauer der Verfahren vor einschlägigen Organen;
c)    Geltendmachung und Verteidigung von Ansprüchen - über einen Zeitraum, in dem jeweilige Ansprüche verjährt sind.
5.2.    Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung in bestimmte Arten der Nutzung Ihre Daten, werden Ihre Daten über einen Zeitraum aufbewahrt, der bei der Erteilung der Einwilligung angegeben wurde, bei fehlender Angabe dieses Zeitraums - bis zur Rücknahme Ihrer Einwilligung.



6.    Automatische Speicherung von Daten
Cookies. Betriebsdaten. Google-Tools


6.1.    Bei der Nutzung der AWILUX-Webseite werden Daten zum Anwender auch automatisch gespeichert. Diese Daten können auch in Logdateien der Webseite, z.B. mithilfe von sog. Cookies gespeichert werden. Cookies sind kurze Datenpakete, welche zwischen Computerprogrammen ausgetauscht werden und werden genutzt, um mit einer Website bzw. Domain verbundene Informationen für einige Zeit lokal auf dem Computer bzw. auf einem Smartphone zu speichern und dem Server auf Anfrage wieder zu übermitteln.
6.2.    Dank der Speicherung von Cookies auf dem Gerät eines Anwenders (Computer, Smartphone, Tablet-PC) kann AWILUX u.a. Folgendes tun:
a.    Den Betrieb der Webseite an Ihre Bedürfnisse anpassen.
b.    Die Notwendig zum Einloggen beim jeden Besuch auf der Webseite eliminieren (im Falle von Bereichen für registrierte Anwender / Kunden).
c.    Ihre Einstellungen für die nächste Sitzung speichern.
d.    Die Schnelligkeit des Betriebs und die Sicherheit der Webseite erhöhen.
e.    Die Webseite gemäß ihren Bedürfnissen personalisieren und den Anwendern schnellere Suche nach benötigten Informationen ermöglichen.
f.    Die Webseite für ihre Anwender kontinuierlich optimieren.
g.    Die Effektivität von Marketingmaßnahmen erhöhen.
6.3.    Cookies beinhalten keine Informationen, die Anwender identifizieren lassen, auf ihrer Grundlage kann keine Identität von Anwendern ermittelt werden. Die Dateien sind nicht schädlich für den Anwender, verändern seine Einstellungen sowie die Einstellungen der installierten Software nicht. Der Inhalt dieser Dateien kann ausschließlich durch den Server eingelesen werden, durch den sie erstellt wurden.
6.4.    Während der Nutzung unserer Webseite, verwendet die AWILUX drei Arten von Cookies: notwendige Cookies, Tracking-Cookies und Werbe-Cookies. Notwendige Cookies sind temporäre Dateien, die im Speicher des Geräts des Anwenders bis zum Ausloggen aus der Webseite, Verlassen der Webseite bzw. Schließen des Browsers gespeichert werden. Tracking-Cookies werden im Speicher des Geräts des Anwenders über die in den Parametern dieser Dateien bestimmte Zeit bzw. bis zum Löschen vom Anwender gespeichert. Werbe-Cookies sind Dateien, die durch andere externe Skripts, die auf unserer Webseite verwendet werden, gespeichert werden. Diese dienen ausschließlich dem Remarketing (siehe nachstehende Punkte 6.11-6.14)
6.5.    In den meisten Browsern ist die Genehmigung der Speicherung von Cookies voreingestellt. Der Anwender kann die Cookies-Einstellungen selbst und zum beliebigen Zeitpunkt ändern, indem er die Bedingungen ihrer Aufbewahrung und des Zugriffs von Cookies auf das Gerät des Anwenders bestimmt. Die Änderung der Einstellungen, von denen im Vorsatz die Rede ist, kann von dem Anwender mithilfe der Einstellungen des Browsers bzw. der Konfiguration eines Dienstes vorgenommen werden. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, um die automatische Bearbeitung von Cookies in den Einstellungen des Browsers zu sperren oder über jede Speicherung von Cookies auf dem Gerät des Anwenders zu informieren. Ausführliche Informationen über die Möglichkeiten zur Bearbeitung von Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (des Browsers).
6.6.    Mit Nutzung der Funktionen seines Browsers kann der Anwender die Cookies jederzeit löschen.
6.7.    Die Einschränkung der Verwendung von Cookies kann manche Funktionen der AWILUX-Webseite beeinflussen.
6.8.    Ausführliche Informationen über die Änderung der Einstellungen von Cookies und ihr Löschen in den beliebtesten Browsern finden Sie in ihrer Hilfe.
6.9.    Die AWILUX verarbeitet auch anonymisierte Betriebsdaten, verbunden mit der Nutzung ihrer Webseite (sog. Logdateien - IP-Adresse, Domain), um Statistiken zu generieren, die bei der Verwaltung mit der Webseite behilflich sind. Ab dem Zeitpunkt der Verbindung mit der Webseite, erscheint in den Logdateien der Webseite eine Information über die Nummer (darunter IP-Nummer) und den Typ des Geräts des Anwenders, von dem aus er sich mit der Webseite verbindet. Diese Daten haben einen Sammelcharakter und sind anonym, d.h. sie beinhalten keine Merkmale, die Besucher der Webseite identifizieren lassen. Logdateien werden keinen Dritten offengelegt.
6.10.    Die AWILUX kann Google Analytics nutzen und mit Nutzung von Cookies anonyme Informationen über die von Ihnen besuchte Webseite erheben. Ausführliche Informationen über Datenschutzbestimmungen von Google Analytics finden Sie auf der Webseite: http://www.google.com/intl/pl/analytics/privacyoverview.html.
6.11.    Darüber hinaus kann die AWILUX Remarketing-Codes von Google AdWords und Google Analytics von Display-Reklamegebern nutzen. Diese Codes werden für die Erstellung von Remarketing-Listen erstellt, um sich an Anwender anzupassen, die unsere Webseite besucht haben, Werbung zu individualisieren und sie anschließend im Werbenetz von Google AdWords, der Google-Suchmaschine und auf Webseiten von Unternehmen, die Teilnehmer des Google-Partnernetzes sind, anzuzeigen.
6.12.    Unsere Webseite nutzt die Funktion „ähnliche Empfänger“, funktioniert innerhalb des Systems Google AdWords und prüft Besuche auf Webseiten im Werbenetz innerhalb der letzten 30 Tage. Diese Informationen werden dann dem Kontext-Targeting unterzogen, um das Profil der Empfänger von Remarketing zu bestimmen. Auf dieser Grundlage findet Google AdWords eine neue Anwendergruppe, die ähnliche Besuch-Muster wie die Personen aus der Remarketing-Liste von AWILUX haben. Die Liste wird nie auf Basis der Historie von Webseiten erstellt, deren Themen als sensibel gelten, beispielsweise mit Fragen betreffend Rasse, sexuelle Orientierung, Konfession oder Gesundheitszustand verbunden sind.
6.13.    Mit Nutzung der Remarketing-Tools und der Funktion „ähnliche Empfänger“, erhebt unsere Webseite keine personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, sondern nur die Historie der Besuche, demnach bleibt der Anwender also anonym.
6.14.    Der Anwender hat die Möglichkeit, auf das Erheben von Remarketing-Codes und Codes von Display-Reklamegebern durch Google AdWords und Google Analytics, sowie auf das Anzeigen kundenspezifischer Werbung im Werbenetz von Google gemäß vorstehendem Punkt 6.5 zu verzichten.
6.15.    Auf der AWILUX-Webseite kann es Funktionen geben, die es ermöglichen, Inhalte mithilfe sozialer Netzwerke Dritter zu veröffentlichen (u.a. „Gefällt mir“ auf Facebook oder Widget auf Twitter). Alle diesen sozialen Netzwerke können Informationen über die Aktivität der Anwender auf der Webseite der AWILUX erheben und verwenden. Alle personenbezogenen Daten, die von Anwendern über derartige soziale Netzwerke angegeben werden, können von anderen Anwendern dieser sozialen Netzwerke erhoben und verwendet werden und alle Interaktion, die damit durchgeführt werden, unterliegen den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Wir haben keinen Einfluss und haften nicht für o.g. Anbieter und die Verwendung von Daten der Anwender von diesen Anbietern.


7.    Sicherung personenbezogener Daten


7.1    Die AWILUX erklärt hiermit, dass sie dafür sorgt, ein hohes Sicherheitsniveau der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Alle Ereignisse, die die Datensicherheit beeinflussen, darunter auch Verdacht der Veröffentlichung von Dateien mit Viren sowie anderen Dateien mit ähnlichem Charakter bzw. anderen Dateien als Dateien mit Schadsoftware, sind an die vorstehend im Punkt 9 angegebene E-Mail-Adresse zu melden.
7.2    Die AWILUX nutzt technische und organisatorische Maßnahmen, die einen solchen Schutz verarbeiteter personenbezogener Daten gewährleisten, der zu Gefahren und Kategorien geschützter Daten adäquat ist. Insbesondere werden Daten vor Bereitstellung an unbefugte Personen, Wegnahme von einer unbefugten Person, Verarbeitung mit Verletzung geltender Gesetzesvorschriften sowie Änderung, Verlust, Beschädigung und Zerstörung gesichert. Darüber hinaus geht die AWILUX mit höchster Sorgfalt vor, damit personenbezogene Daten:
•    korrekt sind und gemäß Gesetzesvorschriften verarbeitet werden,
•    ausschließlich zu bestimmten Zwecken erhoben und gemäß diesen Zwecken weiter verarbeitet werden,
•    adäquat, angemessen und nicht übermäßig sind,
•    genau und aktuell sind,
•    nicht länger aufbewahrt werden, als es erforderlich ist,
•    gemäß den den betroffenen Personen zustehenden Rechten, darunter gemäß dem Recht zum Vorbehalt der Bereitstellung verarbeitet werden,
•    sicher gespeichert sind,
•    ohne entsprechenden Schutz nicht übertragen werden.
7.3    Personenbezogene Daten sind in einer Datenbank gespeichert, in der technische und organisatorische Maßnahmen angewendet wurden, die den Schutz der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Anforderungen der allgemein geltenden Gesetzesvorschriften betreffend den Schutz personenbezogener Daten gewährleisten. Den Zugriff auf diese Datenbank haben ausschließlich von der für die Verarbeitung Verantwortlichen befugten Personen.
7.4    Von der AWILUX werden entsprechende Bestimmungen und Verfahren im Bereich der Sicherung personenbezogener Daten vor unberechtigtem Verlust, unkorrekter Nutzung, Änderung bzw. Zerstörung angewendet. Wir geben uns alle Mühe, damit der Zugriff auf personenbezogene Daten der Anwender auf Personen beschränkt ist, denen diese Informationen bekannt sein müssen. Personen, die Zugriff auf Daten haben sind verpflichtet, diese vertraulich zu behandeln. Darüber hinaus ist eine der Regeln der Bestimmungen der AWILUX in diesem Bereich die Bestimmung, dass personenbezogene Daten ausschließlich über eine solche Zeit, in der sie für die Umsetzung der Anfrage des Anwenders benötigt werden bzw. bis zum Zeitpunkt aufbewahrt werden, zu dem der Anwender verlangt, sie zu löschen.

8.    Kontakt

 


Bei Fragen betreffend die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie die AWILUX als die für die Verarbeitung Verantwortliche schriftlich: ul. Budowlanych 9, 64-100 Leszno, per E-Mail: privacy@awilux.com bzw. telefonisch: +48 65 525 46 00 kontaktieren.



9.    Änderungen der Datenschutzbestimmungen


Die AWILUX ist berechtigt, in dieses Dokument Änderungen einzuführen, die die aktuellen Datenschutzbestimmungen abbilden. Im Falle einer Änderung ändert sich auch das nachstehende Datum der letzten Aktualisierung.


Datum der letzten Aktualisierung der Datenschutzbestimmungen: 25-05-2018


Informationsklausel

Am 25. Mai 2018 haben sich die Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten geändert (Gesetz vom 10. Mai 2018 zum Schutz personenbezogener Daten). Nachfolgend finden Sie Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Awilux Polska.



1. Einleitende Bestimmungen

Die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche, im Sinne von Gesetzesvorschriften betreffend den Schutz personenbezogener Daten, ist die AWILUX Polska Sp. z o.o. Sp.k. mit Sitz in Leszno, ul. Budowlanych 9, 64-100 Leszno. Das heißt, dass wir dafür verantwortlich sind, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine sichere Art und Weise und gemäß geltenden Gesetzesvorschriften.


2. Zweck und Grundlage der Verearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Abhängig von der Situation, in denen Daten übermittelt wurden, werden die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten von der AWILUX zu folgenden Zwecken genutzt:


a.    Abschluss und Ausführung eines mit der AWILUX abgeschlossenen Vertrags (ungeachtet der Form seines Abschlusses - in Schriftform bzw. durch die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen, die Online über unsere Webseite erbracht werden) - in dem Umfang, der für den Abschluss, die Gestaltung des Inhalts, die Änderung, die Auflösung und die korrekte Ausführung des Vertrags erforderlich ist;


b.    Erfüllung der Pflichten, die auf uns durch Gesetzesvorschriften auferlegt werden, z.B. Ausstellung und Aufbewahrung von Rechnungen und buchhalterischen Unterlagen, Erteilung von Antworten auf vorgebrachte Reklamationen, Erfüllung der sich aus der Mängelgewährleistung ergebenden Pflichten, Gewährleistung der Sicherheit der erbrachten Dienstleistungen;


c.    Festlegung, Verteidigung und Geltendmachung von Ansprüchen;


d.    direktes Marketing für Produkte und Dienstleistungen der AWILUX;


e.    Erstellung von Berichten, Analysen und Statistiken für internen Bedarf der AWILUX, die sich insbesondere auf die Berichtserstattung, Marketingstudien, Targeted Advertising (zielgerichtete Werbung), Remarketing, Planung der Entwicklung von Dienstleistungen, Entwicklungsarbeiten in IT-Systemen, Entwicklung von statistischen Modellen, Bewertung des Funktionierens der Webseite der AWILUX, darunter Statistiken von Besuchen auf Unterwebseiten erstrecken;


f.    falls Sie in das Versenden von Handelsinformationen per E-Mail einwilligen, werden Ihre personenbezogenen Daten von der AWILUX auch verarbeitet, um Ihnen Informationen über unsere Dienstleitungen, unser Angebot und die von uns organisierten Events, sowie Informationen über Produkte und Dienstleistungen der mit uns kooperierenden Unternehmen (mit unserem Wissen und unserer Zustimmung) übermittelt.



3.    Die Ihnen zustehenden Berechtigungen

Jede Person, deren Daten von der AWILUX verarbeitet werden, hat das Recht zum Zugriff auf den Inhalt ihrer personenbezogenen Daten und zu sofortiger Berichtigung dieser Daten, falls sie nicht richtig sind. Unter Berücksichtigung der Verarbeitungszwecke ist die betroffene Person berechtigt, die Ergänzung unvollständiger personenbezogener Daten, darunter durch die Abgabe einer zusätzlichen Erklärung zu verlangen.


4. Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten:

Ihre Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es erforderlich ist, d.h. abhängig von dem Zweck ihrer Verarbeitung. 

5. Automatische Speicherung von Daten Cookies. Betriebsdaten. Google-Tools

Bei der Nutzung der AWILUX-Webseite werden Daten zum Anwender auch automatisch gespeichert. Diese Daten können auch in Logdateien der Webseite, z.B. mithilfe von sog. Cookies gespeichert werden. Cookies sind kurze Datenpakete, welche zwischen Computerprogrammen ausgetauscht werden und werden genutzt, um mit einer Website bzw. Domain verbundene Informationen für einige Zeit lokal auf dem Computer bzw. auf einem Smartphone zu speichern und dem Server auf Anfrage wieder zu übermitteln. 


Die Details finden Sie in unserer Datenschutzbestimmungen: https://www.awilux.pl/de/datenschutzbestimmungen

Wichtig: Seite verwendet Cookies.

Als Teil unserer Website verwenden Cookies, um Ihnen Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten, auch in einer Art und Weise auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Mit der Website ohne Änderung der Einstellungen für Cookies ist, dass sie in Ihrem Endgerät veröffentlicht.